Willkommen auf der Website der Gemeinde Walenstadt



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Landschaft Gemeinde Walenstadt
  • Druck Version
  • PDF

Stipendien – Albert und Elisabeth Lendi Stiftung

Am 18. Dezember 2019 wurde die Walenstadter 'Albert und Elisabeth Lendi Stiftung' gegründet. Sie vergibt Beiträge an die Ausbildung von Kindern finanziell schwacher Eltern, die in der Gemeinde Walenstadt Wohnsitz haben. Grundlage für die finanzielle Situation dieser Eltern ist die Steuerveranlagung.

 

Allgemeine Anspruchsvoraussetzungen
Die Eltern von in Ausbildung stehender Kinder müssen auf zusätzliche finanzielle Mittel angewiesen sein. Sie müssen in der Politischen Gemeinde Walenstadt wohnhaft sein. Ausnahmsweise können auch Eltern berücksichtigt werden, die enge familiäre Beziehungen zu Walenstadt aufweisen.

Die Kinder müssen sich vor oder in einer Erstausbildung befinden und die ordentlichen Schuljahre abgeschlossen haben. Zweitausbildungen werden nicht unterstützt.

Als Erstausbildung gilt eine Grundausbildung, die über eine oder mehrere Stufen dauert und bis zum Abschluss und Erreichen eines ersten anerkannten Berufsziels verläuft. Beispiele von Erstausbildungen:

  • Kaufmännischer oder gewerblicher Abschluss;
  • Berufsmatura (lehrbegleitend, berufsbegleitend, Vollzeitmodell);
  • Diplomhandelsschule gemäss Bundesgesetz über die Berufsbildung;
  • Diplom eines Lehrerseminars;
  • Gymnasium/Universität bis zum fachwissenschaftlichen Abschluss (Lizentiat);
  • Medizinische/r Praxisassistent/in mit Diplomabschluss;
  • Landwirtschaftliche Fachschule;

 

Die Leistungen der Stiftung
Im Sinne des Stiftungszwecks werden einmalige oder wiederkehrende finanzielle Beiträge zur ganzen oder teilweisen Bestreitung der Ausbildungskosten, namentlich der Schul- und Studiengelder sowie der Lebenshaltungskosten, ausgerichtet. Allfällige weitere Stipendien, Studiendarlehen oder Zuwendungen Dritter sowie eine zumutbare Eigenleistung aufgrund der finanziellen Verhältnisse der Eltern und der Bewerberin/des Bewerbers werden mitberücksichtigt.

 

Auszahlung der Stipendien
Die Stipendien werden für ein Studienjahr bewilligt. Sie werden in der Regel nach bewilligtem Gesuch ausgerichtet.

 

Eingabe von Gesuchen
Gesuchsformulare können untenstehend heruntergeladen und vollständig ausgefüllt beim Präsidenten des Stiftungsrates schriftlich eingereicht werden: Albert und Elisabeth Lendi Stiftung, c/o Paul Kalberer, Leeweg 16, 8880 Walenstadt (Mail)


Dokumente Infoblatt (pdf, 407.3 kB)
Gesuch (pdf, 107.3 kB)
Budget (pdf, 193.8 kB)


Datum der Neuigkeit 18. Aug. 2020