Willkommen auf der Website der Gemeinde Walenstadt



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Landschaft Gemeinde Walenstadt
  • Druck Version
  • PDF

Absage der Bürgerversammlung 2020 / Anordnung Urnenabstimmung

Aufgrund von Weisungen des Bundesrates sind bis auf Weiteres grössere Versammlungen verboten. Die Bürgerversammlung der Gemeinde Walenstadt findet somit im Frühjahr 2020 nicht statt. Artikel 52 des Gemeindegesetzes bildet die Rechtsgrundlage für die Anordnung der Urnenabstimmung durch den Rat, wenn ausserordentliche Umstände die Durchführung einer Bürgerversammlung verhindern. Der Gemeinderat Walenstadt hat deshalb beschlossen, über folgende Geschäfte der Bürgerversammlung an der Urne zu beschliessen:

  1. Jahresrechnung 2019 und Bilanzanpassungsbericht per 1. Januar 2019
  2. Budget und Steuerplan für das Rechnungsjahr 2020
  3. Gutachten und Antrag "Sanierung Dorfhaldenstrasse"
  4. Gutachten und Antrag "Übernahme KITA Zottelbär"
  5. Gutachten und Antrag "II. Nachtrag Gemeindeordnung"

Die Urnenabstimmung findet am 19. April 2020 statt. Die Stimmzettel werden zusammen mit den Abstimmungsunterlagen des zweiten Wahlgangs der Regierungsratswahl für den 19. April 2020 versandt. In der Gemeinde Walenstadt wird auf die Zustellung der Jahresrechnung in alle Haushaltungen verzichtet (nur auf Bestellung). Der Jahresbericht ist unter www.walenstadt.ch --> Online Schalter --> Publikationen abrufbar. Sie können diesen auch bei der Gemeinderatskanzlei (Mail oder 081 720 25 37) bestellen. Die detaillierte Jahresrechnung und der Bilanzanpassungsbericht können wie üblich bei der Abteilung Finanzen im Rathaus Walenstadt eingesehen oder angefordert werden (081 720 25 35).

Der bereits zugestellte Stimmausweis für die Bürgerversammlung vom 3. April 2020 kann vernichtet werden. Für die Abstimmung über die Geschäfte der Bürgerversammlung ist der Stimmausweis für die Urnenabstimmung vom 19. April 2020 massgebend.

Die Urnenöffnungszeiten entnehmen Sie bitte dem Abstimmungsmaterial. Jede/r Stimmberechtigte kann die Stimme brieflich abgeben. Briefliche Stimmen dürfen nach Erhalt des Abstimmungsmaterials abgegeben werden. Sie müssen spätestens am Abstimmungssonntag bis zu Schliessung der Urne bei der Gemeinde eintreffen. Stimmberechtigt sind Schweizer Bürgerinnen und Bürger, die das 18. Altersjahr erreicht haben, in der Gemeinde wohnen und nicht von der Stimmfähigkeit ausgeschlossen sind (Art. 369 ZGB). Fehlende Stimmausweise können bis Freitag, 17. April 2020, während den ordentlichen Bürozeiten bei der Gemeinderatskanzlei bezogen werden.

Im Zusammenhang mit dem Coronavirus empfiehlt Ihnen der Gemeinderat, sich unter www.bag.admin.ch, www.sg.ch/coronavirus oder www.walenstadt.ch / www.schule-walenstadt.ch zu informieren. Sobald sich die Situation normalisiert hat, wird der Gemeinderat zu einer Informationsveranstaltung einladen, um über aktuelle Themen und Projekte zu informieren. Fragen zu den Abstimmungsvorlagen können an info@walenstadt.ch geschickt werden. Diese werden online  als "Häufig gestellte Fragen" beantwortet und publiziert.

Der Gemeinderat


Dokument Jahresrechnung 2019 (pdf, 2789.6 kB)


Datum der Neuigkeit 16. März 2020