Willkommen auf der Website der Gemeinde Walenstadt



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Landschaft Gemeinde Walenstadt
  • Druck Version
  • PDF

Fasnacht Walenstadt

Adresse8880 Walenstadt
Rölli Bölli
Beschreibung
Die Stadtner Fasnacht beginnt mit der Hauptversammlung der Fasnachtsgesellschaft Walenstadt, an welcher das Motto verkündet wird.
Danach folgt die Butziufhänggättä, bei der ein sechs Meter grosser Rölli Bölli über dem Soldatenbrunnen im Städtli aufgehängt wird. Traditionell findet am Fasnachtssonntag der grosse Fasnachtsumzug statt. Dieser startet an der Seestrasse, führt durch das Städtli, bis zum Bahnhof. Am Fasnachtsdienstag, um 18.00 Uhr wird der grosse Rölli abgehängt und unter den Klängen der Guggenmusik Schattenbachfäger in den Sommerschlaf geleitet.

Die Stadtner Fasnacht zeichnet sich durch ein vielfältiges Maskentreiben aus. Die bekanntesten Butzi sind die Stadtner Rölli, die Huttläwiiber, der Domino, der Jöggi sowie die Wiigeischter. Die Butzis haben verschiedene Fasnachtsrufe:

Rölli, Bölli, Suppächnölli, uusä mit de Butzi, hojä, hojä, hoi Hauärä mit dä Tuurätee, hauärä mit dä Toorä, einä, einä Butzibuäb, einä, einä Höösi! Jööö - huttoo!! (Rölli-Ruf)

Huttläwiib, Drägg am Liib, Lüüs im Hoor und das isch wohr! (Huttläwiib-Ruf)

Domino, springmer no, gimmer ä Chlapf, so chani go! (Domino-Ruf)

Jöggi, Jöggi, Ziggerstöggi! (Jöggi-Ruf)

zur Übersicht