Kopfzeile

Herzlich willkommen in
Walenstadt
Bitte schliessen

Gemeinde Walenstadt

Öffnungszeiten
Rathaus

Montag:
08.30-12.00 Uhr
13.30-19.00 Uhr

Dienstag bis Donnerstag:
08.30-12.00 Uhr
13.30-16.00 Uhr

Freitag:
07.00-14.00 Uhr (durchgehend)

Inhalt

St. Wolfgangskapelle in Walenstadt

Im Jahre 1753 weihte der Bischof von Chur diese Kapelle zu Ehren der hl. Dreifaltigkeit, der hl. Jungfrau Maria und des hl. Wolfgangs.

Sie zeigt einen einfachen Barockstil. Das wertvolle Vesperbild auf dem Hochaltar stand früher in der alten Wolfgangskapelle, die sich im südlich angrenzenden Haus befand. Das Bild muss zwischen 1400 und 1450 geschaffen worden sein. Das gotische Kruzifix an der Nordwand und die beiden Holzbüsten der hl. Margareta und Dorothea sind um 1500 herum entstanden. Die kleine Orgel mit der Figur des Königs David ist so alt wie die Kapelle. Auf ihr sollen einst Liszt und Mendelsohn auf ihrer Durchreise gespielt haben.

St. Wolfgangskapelle in Walenstadt
8880 Walenstadt

Kapelle St. Wolfgang